Der Wisent kehrt zurück

Siegen | Im nordrhein-westfälischen Rothaargebirge ist eine Herde von acht Wisenten ausgewildert worden. Es handelt sich dabei um das erste Projekt dieser Art in der Bundesrepublik.

Der Wisent gehört zu den klassischen Bewohnern des deutschen Waldes, die Bestände stagnieren aber seit Jahrhunderten auf solch geringem Niveau, dass man die Art bei uns als ausgerottet betrachten kann. Langfristiges Ziel des Artenschutzprojektes soll sein, den Wisent wieder als Bewohner der heimischen Wälder zu etablieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0