Studie beweist: Bäume haben Blätter

Cottbus | Eine kürzlich angelegte Studie im Auftrag der Technischen Universität Cottbus hat eine überraschende wissenschaftliche Erkenntnis ans Licht gebracht: Bäume haben Blätter. Im Rahmen der Untersuchung wurden stichprobenartig 118 Bäume untersucht - an 115 davon wuchsen über die komplette Krone verteilt mehrere Blätter. Die restlichen drei Bäume waren den wissenschaftlichen Mitarbeitern zufolge zum Zeitpunkt der Studie abgestorben und müssten daher nicht weiter berücksichtigt werden.

Kritik an der Studie kommt indes von Kollegen aus dem Südwesten Deutschlands: Prof. Dr. Jürgen Meyer von der Hochschule Mainz bemängelt, dass die Studie in einem Laubwald durchgeführt wurde. So sei keineswegs wissenschaftlich geklärt, ob Nadelbäume wie Kiefer und Fichte auch Blätter haben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0